Startseite
Wir über uns
Dienstleistungen
Wunder v. HBS
Kontakt
Impressum


 

Das Original !

 


Initiative gegen Mietschmarotzer. Seit 10 Jahren im Einsatz!

 

 

 

  Alptraum Mietnomaden - sie zahlen nicht und müllen die Wohnung auch noch komplett zu!

 

Man muss zwischen Mietnomaden und Mietmessis unterscheiden.

 

 

 

Mietnomaden sind kriminell. Sie wissen dass sie nicht zahlen können und ziehen den Rauswurf aus der Wohnung durch Tricks in die Länge.

Das sind oftmals Menschen, die in ihrem Leben komplett versagt haben, finanziell, beruflich und privat. Da spielt häufig die Gleichgültigkeit und

der Sozialneid gegen den Vermieter eine große Rolle. Sie sehen, dass er eine Wohnung besitzt, die sie sich niemehr werden leisten können. Daraus entsteht der Wunsch, vor dem Rauswurf die Wohnung noch zu demolieren-, was ich nicht haben kann, soll er auch nicht haben.

 

 

Mietmessis hingegen sind krank. Sie haben oft Schiksalsschläge erlebt. Die Erinnerung daran versuchen sie durch das extreme Sammeln von Dingen zu "betäuben". In der Regel zahlen sie ihre Miete.

In beiden Fällen entstehen dem Vermieter finanzielle Schäden, einmal durch den Mietausfall, und zum anderen durch eine vermüllte und

versiffte Wohnung, in der oftmals bauliche Schäden durch Parasiten entstehen.

 

 

So haben wir einige Wohnungen vorgefunden:

 

 

Ohne Worte

 

Die Küche des Vermieters nach dem Auszug des Mietschmarotzers.

 

   

 

 

 

 

 

 Bad und Wohnzimmer mit reichlich Schimmel.

 

              

 

 

 Dies und ähnliches ist leider an der Tagesordnung bei unseren Besichtigungen geworden.

 

 

 
 
Ihr Entmietungsteam  | www.mietschmarotzer.com
Top